gelesen: Ninni Holmqvist – Die Verführten

»Ich bin sehr gut darin, mich anzupassen. Ich strenge mich nicht extra an, es passiert automatisch. Ich passe mich an alle und alles an … Ich bin sehr sensibel für Stimmungen, und wenn ich die Stimmung nicht als so bedrohlich empfinde, daß ich sofort flüchten muß, passe ich mich ihr an … Es ist wie eine Art Camouflage … Der Nachteil dieser Camouflage ist, daß alle glauben, ich sei wie sie. Aber ich bin wie niemand.«

Wer ist sie eigentlich, die Frau in der Wohnung unterm Dach? In ihrem Leben gehen Menschen ein und aus, wie es ihnen paßt. Sie ist darauf bedacht, den Menschen zu Willen zu sein, dennoch gelingt es ihr, andere aus der Bahn zu werfen. Wer ist diese Frau, die als Miranda das Nachbarpärchen Mikaela und Andreas verführt und als Scilla bei dem verheirateten Georg nach etwas von Bestand sucht?

»Die Verführten« ist ein Roman über vereiste Beziehungen und ungestillte Sehnsüchte, heißes Begehren und die Abgründe der Liebe. – Quelle: Amazon

liesmalwas Wer „die Frau“ ist,  das wird beim Lesen nur noch unklarer. Warum wollen die Menschen nur Sex von ihr und sonst nichts, und warum lässt sie alles emotionslos mit sich machen? Ich würde sagen, sie tickt nicht richtig, aber das ist eine subjektive Einschätzung, die sicher auf Gegenseitigkeit beruhen würde. „Die Verführten“ ist ein sehr schräger und depressiver Roman, in dessen Welt ich mich so überhaupt nicht hineinfinden kann, und dessen Personalien ich nicht verstehe. Trotzdem habe ich ihn in einem Zug gelesen.

pfeil   ein wirklich guter Roman von Ninni Holmqvist ist „Die Entbehrlichen“. Zum Blogartikel bitte hier entlang 🙂

Leider ist „Die Verführten“ nur noch gebraucht zu erhalten:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s